Symbol des AK Krieg zur See 1914-1918 Das Buchschapp

Hauptseite
Arbeitskreis
Nachrichtenblatt
Buchschapp
Buchbesprechungen
Impressum

Baltic assignment

Autor: Michael Wilson
Titel: Baltic assignment
Untertitel: British Submariners in Russia, 1914-19
Seiten: 244
Abbildungen: 23
Karten: 5
Verlag: Leo Cooper
Ort, Jahr: London, 1985
ISBN 0-436-57801-98

Wilson, ein Ex -U-Bootskommandant der Royal Navy ist bekannt für seine leicht, lockere Art zu schreiben. Das Buch behandelt die Einsätze der britischen U-Boote 1915-1919 in der Ostsee, so wie Erlebtes der britischen Mission in der Endphase des Zarenreiches.

Aus Tagebüchern und Aktenmaterial ersteht ein umfassendes, recht zutreffendes Bild. Da Wilson die englische übersetzung der bis 1939 erschienen Bänden des deutschen Seekriegswerkes benutzen konnte, ist auch die deutsche Sicht der Dinge berücksichtigt. Der bekanntermaßen "pro-deutsche" Autor lässt aber jeden kritischen Ansatz vermissen, es ist nun mal nicht seine Sache. So entstand ein Buch, das alle britischen Operation genau beschreibt, sich aber einer Wertung enthält. Sehr lesenwert die Auswirkung der russischen Revolution auf die britischen Mission und die Versuche Londons die Russen im Krieg zu halten.

Die Fotos sind deutschen Lesern meist unbekannt und recht gut wiedergegeben. Die Karten von allgemeiner Art, in jedem Schüleratlas besser.

Bernd Langensiepen


free counters